Faszientraining

FASZIENTRAINING fascial-fitness

Faszientraining – Man beginnt sich wieder „wohl in seiner Haut zu fühlen“

Durch das Faszientraining wird unser Fasernnetz wieder geschmeidig, gleitfähig, hochelastisch und dehnbar, belastbar und reißfest. Dadurch wird die körpereigene Flexibilität und Mobilität verbessert, das Bindegewebe gestrafft und gefestigt, was Zellulitis entgegenwirkt. Gleichzeitig wird die Körperwahrnehmung, die Propriozeption, gefördert. Somit wird der ganze Körper mobiler und flexibler.

Das Bindegewebe

Unsere Faszien, ein Bindegewebsnetz, das den ganzen Körper umspannt und durchzieht, sind die Basis für unsere Gesundheit und sportliche Leistungsfähigkeit. Durch mangelnde oder einseitige Bewegung, durch Überlastung, Entzündungen oder Vernarbungen nach Verletzungen verkleben und verfilzen die Faszien. Bei plötzlichen Belastungen können sie reißen und damit Verletzungen an Muskeln und Knochen, aber auch Bandscheibenvorfälle begünstigen. Zu den Faszien zählen ebenso Sehnen und Bänder.

Faszientraining – Beste Vorbeugung gegen Bandscheibenvorfall, Verletzungen an Knie- und Hüftgelenken und Muskelrissen

Unser hochinnerviertes Bindegewebe, unsere Faszien, wird mit diesem Training von Fuß bis Kopf trainiert, um es vor Verfilzungen und Verklebungen zu befreien beziehungsweise davor zu bewahren. Es beinhaltet Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen, mit und ohne Hilfsmittel, in Bewegung und gehalten.

ANGEBOTE: Wochenkurse, Einzelcoaching